Skip to main content

Samowar 4 Liter – Elektrisch oder Holzkohle, praktisch & passend

Seinen Tee zu genießen ist wunderbar und auch entspannend. Auch wenn Besuch da ist oder die Familie einfach etwas größer ist, dann ist es gut, wenn man in einem Schwung ausreichend Tee machen kann, sodass man weiterhin gemütlich beisammen sitzen kann und nicht ständig neues Wasser für den Tee aufsetzen muss. Hier kommt es auf den Wasserkocher an, den man hat. In der Regel haben herkömmliche Wasserkocher ein Fassungsvermögen von 1 Liter. Das kann oft nicht reichen. Bei einem Samowar gibt es die nachfolgenden gängigsten Fassungsvermögen:

 

Das sind die meist anzufinden Fassungsvermögen, allerdings nicht alle. Schon gar nicht, weil die Zeit sich ändert und auch das Design. Früher waren Holzkohle Samoware sehr stark verbreitet, heute sind es die elektrischen Samoware, die überhandgewonnen haben. Auch das Design ist nicht immer klassisch, sondern kann auch gerne modern oder auch ausgefallen sein. Deshalb ist es also nur verständlich, dass es nicht nur die oben aufgeführten Fassungsvermögen geben kann. Die nachfolgenden Größen können ebenfalls vorgefunden werden:

Damit ist es also möglich, die passende Größe für sich und seine Familie zu bestimmen. Ideal wäre es aber, wenn man noch eine Nummer größer nimmt, damit auch für größere Feiern mehr Platz bleibt.

 

Für was sind 4 Liter Samoware geeignet?

Wer kennt das nicht. Es kommt Besuch und man möchte anschließend nach dem Essen oder einfach nur so am Abend Tee trinken. Was ist nun das Problem? Der Wasserkocher ist zu klein und man muss für den ersten Gang des Tees das Wasser mehrmals aufsetzen. So ist man ständig am hin- und herlaufen und bis man selbst seinen Tee hat, ist der Tee der anderen kalt oder bereits leer, sodass weiterer Nachschub benötigt wird. Damit man beim ersten Gang über ausreichend Tee verfügt, ist ein größerer Samowar mit z. B. 4 Litern gut geeignet. So muss man nicht ständig hin- und herlaufen und kann auch, wenn notwendig, weniger Wasser einfüllen.

 

Was ist der Vorteil von 4 Liter Samowaren?

Der Vorteil von der Größe von 4 Litern liegt klar auf der Hand. Es ist ausreichend Wasser mit einem Gang vorhanden und wenn es notwendig sein wird, dass weniger Wasser benötigt wird, weil man z. B. nur für zwei Personen einen Tee macht, dann kann weniger Wasser nachgefüllt werden. Außerdem ist es nicht zu groß und man kann das gute Stück mit in den Schrebergarten bzw. Kleingarten mitnehmen, sodass auch in der freien Natur der Tee genoßen werden kann.

 

4 Liter Samowar als Holzkohle oder elektrische Variante?

Bei einem 4 Liter Modell handelt es sich um eine gute Größe, welche für zahlreiche Einsatzzwecke gut geeignet ist. Je nachdem wie alt das gute Stück ist, kann es sein, dass man einen Holzkohle oder einen elektrischen Samovar bekommen kann. Je nachdem wie alt der russische Samowar ist und aus welchem Material er besteht. Auch kann das Design ausschlaggebend sein. Klassiker sind öfter als Holzkohle Variante zu finden und Selbstkocher im modernen Stil gibt es nur als elektrisches Modell.

Das hat auch was mit der heutigen Zeit zu tun, da wir immer mehr auf Elektrizität setzen.

 

BEEM Pyramid A4 Samowar

407,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei  ansehen
Neumärker Mr. Tea Samowar

352,23 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsDerzeit nicht Verfügbar