Skip to main content

Matcha Tee – heilende Wirkung, hilft beim Abnehmen & macht munter

Matcha Tee

Jeder Tee hat seine eigene Konsistenz, Inhaltsstoffe und Wirkung. So ist auch für jeden der Geschmack des Tees unterschiedlich. Daher ist es auch gut, dass es viele verschiedene Teesorten gibt.

Außerdem ist durch die verschiedenen Inhaltsstoffe in den unterschiedlichen Tees, die Wirkung für die Gesundheit eine Andere. Sie wirken entweder entspannend, beruhigend, krampflösend, helfen beim Entgiften oder bei der Erkältung, wie z. B. der Erkältungstee. Der Matcha Tee ist ebenfalls sehr gesund und hat viele wichtige Inhaltsstoffe, welche der Körper benötigt.

 

Matcha Tee – Beschreibung

Der Matche Tee sieht auf den ersten Blick evtl. nicht unbedingt aus wie ein Tee, da er leuchtend grün aussieht. Der Matcha Tee kommt ursprünglich aus Japan. Zubereitet wird er aus gemahlenen Grünteeblättern, sodass er auch in der Tat nach dem Lebensmittelrecht als Tee bezeichnet werden darf. Seine Wirkung ist unter anderem gesundheitsförderung, macht schlank sowie munter. Die Wirkungen von Matcha Tee können oft von dem grünen Tee übertragen werden.

Die Inhaltsstoffe des Matcha Tees sind höher als bei einem grünen Tee, da der Matcha Tee ein Extrakt aus frischen Teeblättern ist. Matcha Tee ist außerdem sehr vielseitig einsetzbar, wie z. B. für Eis, Dessert, Kuchen, Schokolade, etc.

 

Wie schmeckt der Matcha Tee?

Der Matcha Tee schmeckt herb, cremig, intensiv und nicht sonderlich bitter, teilweise auch nussig und fruhtig. Wer also den grünen Tee nicht mag, weil er ihm zu bitter schmeckt, wird den leuchtend grünen Tee für gut befinden. Dabei lässt sich der grüne Tee auch vielseitig einsetzen. Eis, Schokolade, Desserts, Dressing etc., sind nur einige wenige mögliche Einsatzgebiete dieses grünen Super-Drinks.

 

Matcha Tee – Wirkung

Wie so oft, ist es mit der einmaligen Einnahme oder Konsum nicht getan. Die gesundheitsfördernde Wirkung wird nach regelmäßigem Konsum erkennbar. Die im Matcha Tee enthaltenen Wirkstoffe sind für einige wichtige Prozesse im Körper wichtig und unterstützen den Organismus. Der ORAC Wert (Oxigen Radical Absorbing Capacity, zu Deutsch, Fähigkeit freie Radikale zu absorbieren) ist bei dem Matcha Tee besonders hoch (über 1500). Denn je höher dieser Wert ist, desto stärker wirkt es gegen den oxidativen Stress. Auf Dauer kann es der eigenen Gesundheit schaden.

BEEM Royal I Samowar Gold

3.382,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*  ansehen

Abnehmen mit Matcha Tee?

Wer Abnehmen möchte, der wird durch das Trinken des Matcha Tees dabei kräftig unterstützt. Allerdings ist für eine erfolgreiche Diät, bzw. Gewichtsabnahme ein gesunder Lebensstil wichtig. Das bedeutet, eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung.

Das Abnehmen mit dem Matcha Tee wird deshalb gefördert, weil durch den grünen – wie auch dem Matcha Tee – die Körperwärme gesteigert wird und der Kalorienverbrauch ebenfalls ansteigt. Damit man nicht ständig zum süßen greift und somit den postivien Effekt des Abnehmens zunichte macht, bremsen die enthaltenen Bitterstoffe den Drang zum Süßen.

Empfehlung BEEM Samowar ODESSA III

469,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*  ansehen

Matcha Tee gegen Müdigkeit

Wer oft unter Müdigkeit und Unlust leidet, der kann auch hier auf den Matcha Tee zurückgreifen. Denn er macht munter, aber keineswegs hyperaktiv oder nervös. Kaffee hat eine kurze Wirkung, durch die Zufuhr von Koffein. Matcha Tee – und auch schwarzer Tee, wie auch teilweise grüner Tee – halten einen über Stunden wach. Bei dem grün leuchtenden Tee ist es aufgrund von der Kombination von Teein mit der Aminosäure Theanin umd dem Gerbstoff Tannin. Das sorgt dafür, dass man für Stunden fit und noch dazu entspannt ist.