Skip to main content

Messing Samowar – Samowar aus der Antike, mit Holzkohle

messingIn der Antike hat es andere Materialien gegeben als heutzutage. So wurde Messing oder Kupfer verwendet, um einen Samwoar herzustellen. In der heutigen Zeit werden allerdings hauptsächlich Edelstahl Samoware hergestellt. Teilweise werden diese noch vergoldet, um diese noch edler zu machen. Russische Teekocher, welche aus Messing bestehen, gibt es so heute nur noch als Erbstück oder Geschenk des alten und gebrauchten von Familen, Freunden oder Bekannten. Denn diese sind sehr alt. Gekauft werden können sie auch noch, aber dann auf Auktionsplattformen oder teilweise auch am Flohmarkt. Die Preise hierfür können von wenigen Euro bis hinzu über tausende von Euros gehen, da es eben ein seltenes Stück ist.

Leider sind derzeit keine Produkte aus dem Material Messing im Angebot. Mögliche Alternativen könnten sein:

 

 

Gibt es einen elektrischen Messing Samowar?

In der Regel sind die Messing Samoware sehr alt, sodass diese als Holzkohle Samowar erhältlich sind. Daher wird es kaum einen entsprechenden originalen russischen Teekocher aus Messing als elektrischen Samowar geben. Allerdings könnte ein Gebrauchter zu finden, sein, wenn jemand diesen umgebaut hat, was jedoch sehr selten ist, da diese meist doch originalgetrau belassen werden. Wenn es ein elektrischer Samowar sein sollte, dann gibt bes diese auf jeden Fall aus Edelstahl, Kunststoff oder teilweise aus Glas. Kunststoff und Glas Samoware sind definitiv elektrisch, da diese die Hitze sonst nicht vertragen.

Wo kann man Messing Samoware kaufen?

Einen Messing Samowar kann man zwar auch online kaufen, allerdings eher als einen Gebrauchten. Denn diese sind sehr alt und sehr selten zu finden. Für wenige Euro bis hinzu über tausende von Euros können diese auf Flohmärkten oder auf Online Auktionsplattformen erworben werden. Der Preis wird meistens auf Basis des Alters sowie des Zustandes und der Qualität festgesetzt. Hier handelt es sich oft um ein Unikat und teilweise auch um Sammlerstücke.